Maag GmbH | Perforierte atmungsaktive Folien Verpackungsfolien Technische Folien Automatenfolien Folienverarbeitung Kaschierte Folien


Gasaustausch durch das Schutzschild der Verpackung

Jede Anwendung kann eine andere Anforderung an das Folienmaterial bedeuten. Neben Breite, Dicke und mechanischer Eigenschaft der Folie ist besonders die Durchlässigkeit für atmungsaktive Produkte von großer Bedeutung. Durch Einsatz der Perforationstechnik werden unterschiedlichste Vorgaben an die Folie erfüllt, die insbesondere physikalische Vorgänge berücksichtigen und regulieren.

Die Möglichkeiten reichen von der Durchlässigkeit fester oder flüssiger Stoffe bis zur Regulierung der Wasserdampf- und Gasdurchlässigkeit, die jeweils auf die Anforderungen der Produkte zugeschnitten werden. Je nach Loch- bzw. Porengröße unterscheiden wir zwischen Systemen zur Makro- oder Mikroperforation, die durch drei verschiedene Verfahren zum Einsatz kommen. Nicht nur Lebensmittelverpackungen, sondern auch technische Produkte finden hier ihre Anwendung.Wir perforieren Lochdurchmesser von 0,07 mm bis 8 mm.